Klimaentscheide:Klimaneutralität umsetzen

Aus Mitmachen
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Beschluss ist da? Juhu! Und nun? Dranbleiben! Begleiten, überwachen, nachhaken ...

Göttingen gemeinsam - kreativer Hashtag

Nun stellen sich die folgenden Fragen: Was muss als nächstes passieren? Wie kann ein Lokalteam am besten dazu beitragen, dass die Kommune / der Landkreis den Ausstoß von Treibhausgasen effektiv reduziert, den Fußabdruck ehrlich berechnet, ggf. Wälder wieder aufforstet etc.?

Worum geht es hier?

Was hilft Euch als KE Teams und was passiert in der Kommune? Wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen für kommunalen Klimaschutz. All das findet ihr im Folgenden

Hat eine Gemeinde / ein Landkreis erst einmal die Planung von Klimaneutralität bis 2030 oder 2035 beschlossen, hat das Klimaentscheid-Team den ersten großen Meilenstein geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Doch hier endet der Weg noch nicht.

Bei allem bekommst Du Unterstützung von unserer Supportorganisation.


In unserem Bundestreffen vom Frühjahr 2022 gab es diese Ideen.

Weitere Themen wurden auf Session 12 vom BT FJ2022 behandelt.

Angebote für KE Teams in Phase 2/3

Deine Stadt hat schon einen Beschluss zur Klimaneutralität und Euer Team bleibt dabei! Hier findet ihr Eure Werkzeugkiste!

  • Kick off Workshop Phase 2/3 (link)Ihr wollt Euch orientieren, wie ihr Eure Kommune am besten auf dem Weg zur Klimaneutralität begleiten könnt? Was sind Eure Visionen, was Eure möglichen Handlungsfelder?
  • Leitfaden Phase 2/3 (link): Alle Infos zusammengefasst, inclusive Best Practice Maßnahmen, Sofortmaßnahmen und verschiedensten Modulen
  • ThinkTanks zu verschiedensten Modulen (link): Ihr wollt selber aktiv werden? Macht mit im Think Tank und entwickelt Beispielmodule: Wie schmiedet ihr alle relevanten Akteure in Eurer Kommune zu einem Erfolgsteam zusammen (Allianz der Schlüssenakteure) und viele andereThemen!

Maßnahmen in der Kommune

Maßnahmen außerhalb von Kommunen

Maßnahmen in den Bundesländern

Aktionen in Gemeinderatsgremien

Partizipative Ansätze

Rechtlicher Rahmen für Kommunalen Klimaschutz

Vernetzungen

Sie sind wichtig, um sich auszutauschen, aufzubauen, zu unterstützen und gemeinsam an einem Strang zu ziehen.

In Session 39 vom BT21, Session 4 vom BT FJ22 und Session 12 vom BT FJ22 wird einiges über Vernetzungen vorgestellt.

Klimaversprechen lokal

Buchholz in der Nordheide

Partner und externe Informationsquellen