Klimaentscheide:Vereinsgründung

Aus Mitmachen
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Verein ist auch 'ne Möglichkeit!
Du meinst, Du bist ganz allein als Klima-Aktivist:in? Nein! In einem Verein geht vieles leichter!

Manche Klimaentscheid-Teams haben sich dazu entschlossen, einen Verein zu gründen. Falls ihr überlegt, auch einen Verein zu gründen, könnt ihr euch auf dieser Seite informieren.

KE-Teams, die als Verein bestehen, sind beispielsweise "HalleZero", "EssenZero" und "Nachhaltiges Kernen".

Bei diesen Basis-Informationen zur Vereinsgründung findet ihr eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Gründung eines Vereins.

Zum Thema Vereinsführung haben wir ebenfalls wichtige Informationen zu bestimmten Aspekten zusammengestellt.

Wenn die Entscheidung, einen Verein zu gründen, gefallen ist, muss entschieden werden, ob dieser gemeinnützig sein soll. Daher findet ihr weitere Infos zur Gemeinnützigkeit hier.

Gemeinnütziger Verein

Vorteile

  • steuerliche Vergünstigungen
  • Zugang zu öffentlichen Zuschüssen und Fördermitteln
  • Ausstellung von Spendenbescheinigungen möglich

Nachteile

  • Einschränkungen bei der Mittelverwendung (müssen der Satzung entsprechen)
  • Beschränkungen bei der wirtschaftlichen Betätigung
  • strenge Beschränkungen bei Zuwendungen an Mitglieder
  • erweiterte Buchführungspflichten
  • Tätigkeitsberichte müssen fürs Finanzamt erstellt werden
  • die Vermögensbindung an gemeinnützige Körperschaft bei Auflösung des Vereins


Die erste Aufgabe bei der Vereinsgründung ist, eine Satzung zu erstellen. Als Hilfestellung haben wir euch eine Mustersatzung erstellt.

Wir hoffen, dass diese Übersicht hilfreich ist bei der Entscheidung, ob ein Verein gegründet werden soll; und natürlich den Teams hilft, die ein Verein werden möchten bzw. bereits einer sind.