Klimaentscheide:Supportorganisation: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Mitmachen
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Update LocalZero-Team Info)
Zeile 246: Zeile 246:
 
== Ansprechpersonen und Rollen==
 
== Ansprechpersonen und Rollen==
  
=== Rise-Team (noch aus-/einklappbar machen) ===
+
=== Rise-Team ===
 
{| class="wikitable mw-collapsible mw-collapsed" style="white-space:nowrap"
 
{| class="wikitable mw-collapsible mw-collapsed" style="white-space:nowrap"
 
|+Rise-Organizer:in: [https://wechange.de/user/55133/ Diana]
 
|+Rise-Organizer:in: [https://wechange.de/user/55133/ Diana]

Version vom 7. April 2022, 19:52 Uhr

Supportorganisation mit 5 Hauptteams: Pioneer, Rise, Fame, Wire & LocalZero

Die Supportorganisation unterstützt die lokalen Teams bei Start und Umsetzung ihrer Klimaentscheide und erarbeitet Tools, Inhalte und Unterstützungsangebote, die helfen, Kommune für Kommune auf Klimaneutralitätskurs zu bringen.

Wir freuen uns jederzeit über Menschen, die Teil der Supportorga werden wollen!

Struktur

Die Supportorganisation besteht aus den fünf Hauptteams Rise, Wire, Fame, Pioneer, LocalZero und dem KE-Büroteam. Jedes Hauptteam hat eine:n Organizer:in und eine:n Vize-Organizer:in, die für die Teamorganisation verantwortlich sind. Hauptteams können Subteams haben, in für Teilbereiche zuständig sind. Die Arbeit der 5 Hauptteams wird durch das KE-Büroteam unterstützt und im wöchentlichen Koordinationskreistreffen koordiniert.

Rise-Team

Ziel Wir wollen viele lokale KE-Teams bei der Teamgründung und dem Start ihres KEs in Phase 1 unterstützen. Auch beim Übergang zu Phase 2 helfen wir mit einem Strategieworkshop. KE-Teams mit Schwierigkeiten sprechen wir proaktiv an und bieten Hilfe wie Retrospektiven an.
Ziele bis Ende Juni 2022 ...
Selbstverständnis ...
Aufgabe
  • Neue KE-Teams informieren, aufgleisen und erfolgreich machen, insbesondere beim Kickoff in Phase 1.
  • Strategie- und Methodenberatung für bestehende Teams in schwierigen Situationen. Wir wollen die Verbindung zu möglichst vielen Teams halten, sie bei Schwierigkeiten unterstützen und Erfolge zu feiern.
  • Erarbeitung eines 2. Workshops gemeinsam mit dem Pioneer-Team für Lokalteams zu Beginn von Phase 2.
    • Ziel: Das Lokalteam setzt sich ein neues Ziel, dass sie einigen Monaten erreichen können. Somit bleiben Leute motiviert dabei und das Team existiert weiter.
    • Thema 1: Wie kann ein Team die Planerstellung begleiten und was genau ist ein guter Plan?
    • Thema 2: Was muss getan werden, damit die Umsetzung des Plans beschlossen wird?
    • Thema 3: Wie kann das "Monitoring" der Planumsetzung funktionierten und was kann das Team beitragen?
    • Thema 4: Welche anderen Maßnahmen sollten wir anstoßen, um unsere Kommune/Landkreis klimaneutral zu machen
Erreichbarkeit

Wire-Team

Wir vernetzen Menschen, Wissen und Teams.

Ziel

Aus einzelnen Lokalteams und Unterstützer:innen wollen wir eine Bewegung machen. Wir teilen Informationen, nutzen Synergien ,motivieren und vor allem geben den Leuten das Gefühl, Teil einer größeren Bewegung zu sein. "Ihr müsst es nicht alleine hinbekommen, denn wir sind viele."

Aufgaben

  • Wissensmanagement im Wiki, WeChange-Support
  • Neue Ideen für Wissenstransfer und Motivation probieren
  • Online-Vernetzungstreffen der Lokalteams
  • Offline-Treffen: Kokreis alle 4 Monate & Bundestreffen 2 mal im Jahr

Subteams

Wikiteam & Moderation Vernetzungstreffen

Erreichbarkeit

Du kannst uns in WeChange über den Chat "KE_Fragen" mit @wire kontaktieren und dann die vorgeschlagenen Personen wählen. Alternativen sind der Kontakt auf unserer Micro-Site oder über wire@germanzero.de.

Ziel ...
Ziele bis Ende Juni 2022 ...
Selbstverständnis ...
Aufgabe ...
Subteams ...
Erreichbarkeit ...

Fame-Team

Ziel:

Wir machen Klimaentscheide als effektive Aktionsform bekannt. Damit stärken wir bestehende Teams, regen neue Teamgründungen an, vergrößern das Netzwerk der Klimaentscheide und sorgen dafür, dass die Klimaentscheide bundesweit ein angesehener und bekannter Player werden.

Aufgaben:

  • Social-Media- und PR-Support der Teams
  • Absprache mit dem GZ-Kommunikationsteam
  • Vorträge & Beiträge über KEs oder kommunale Klimaneutralität organisieren und halten
  • Erfolge der KE-Bewegung in der Öffentlichkeit sichtbar machen
  • Bündelung von KE Ressourcen und vernetzte Nutzung von Medienkanälen
  • Best Practice Ansätze stärken und How To Guides erstellen

Erreichbarkeit: Auf WeChange (unsere Teammitglieder haben "KE Fame Team" im Namen) oder unter [fame@germanzero.de].

Ziel ...
Ziele bis Ende Juni 2022 ...
Selbstverständnis ...
Aufgabe ...
Subteams ...
Erreichbarkeit ...

Pioneer-Team

Ziel:

Wir erarbeiten Grundlagen, die notwendig sind, damit KE-Teams ihre Kommune vom Klimaentscheid zur Klimaneutralität begleiten können. Momentan liegt der Fokus auf Phase 2: Wir finden heraus, was die effektivsten Methoden sind, damit wirksame Klimaaktionspläne beschlossen, Sofortmaßnahmen eingeleitet und Monitoring-Maßnahmen etabliert werden. Dazu werden Strategien entwickelt und bereits vorhandene Informationen gebündelt und aufbereitet.

Aufgaben:

  • Bestandsaufnahme und Bedarfe der Teams abfragen
  • Leitfaden und Materialien für Phase 2 (evtl. später auch Phase 3) erstellen
  • Workshop für Beginn Phase 2 konzipieren

Erreichbarkeit: Auf WeChange (unsere Teammitglieder haben "HT Pioneer" im Namen, siehe Bild rechts) oder unter pioneer@germanzero.de

Ziel ...
Ziele bis Ende Juni 2022 ...
Selbstverständnis ...
Aufgabe ...
Subteams ...
Erreichbarkeit ...

LocalZero-Team

Ziel Als LocalZero Team entwickeln und betreiben wir den Klimavisionsgenerator.

Lokale Klimaentscheidgruppe erhalten durch die Klimavision einen schnellen und einfachen Einstieg in die Frage haben, wie die eigene Kommune bis 2035 klimaneutral werden kann.

Ziele bis Ende Juni 2022
  • Im April werden 2 Workshops zum LocalZero Generator angeboten.
  • Bis Ende Mai werden wir den Quellcode aufgeräumt und kommentiert haben sowie den Generator als API REST Service anbieten können.
  • Bis Ende Juni wird eine Videotutorial zur KLimavision zur Verfügung stehen
Selbstverständnis

Als LocalZero Team wollen wir jeden Akteur in allen Fragen rund um die kommunale Klimaneutraliät unterstützen.

Aufgabe
  • Weiterentwicklung des LocalZero Generators
    • Inhaltlich
      • Abfallwirtschaft bilanzieren
      • Industrie kommunenfein abbilden
    • Technisch
      • API REST Service
      • Interaktives User-Interface
    • Validierung
      • Vergleich LocalZero Generator mit professionell erarbeiteten Klimaaktionsplänen
    • Kommunikation
      • Workshops
      • Videotutotial
Erreichbarkeit

Koordinationskreis

Um sicherzustellen, dass alle gut miteinander abgestimmt sind und wir alle auf die gleichen übergeordneten Zielen hinarbeiten, trifft sich eine kleine Gruppe jede Woche im Koordinationskreis (KoKreis). Der KoKreis setzt sich zusammen aus: Organizer:in/Vize-Organizer:in aus jedem Hauptteam, Vertreter:in aus der GZ-Leitungsebene, die Updates von GermanZero mitbringt. Optionale Rollen sind Finanz-Beauftragte:r, IT-Beauftragte:r, Protokollant:in, Awareness-Person, Ehrenamtssupporter:in, Vertreter:in der Lokalteams, die Updates der KE-Teams mitbringt.

Aufgaben:

  • Probleme lösen und Entscheidungen treffen, die nicht in den einzelnen Hauptteams getroffen werden können oder sollten.
  • Ziele definieren und kommunizieren sowie deren Umsetzung anstoßen und begleiten.
  • Informationen teilen und verbreiten.
KE Büro-Team auf WeChange
Ziel ...
Ziele bis Ende Juni 2022 ...
Selbstverständnis ...
Aufgabe ...
Subteams ...
Erreichbarkeit ...

KE-Büro-Team

Sieben Personen der Klimaentscheid-Supportorganisation sind angestellt, Praktikant:in oder FÖJler:in bei GermanZero.

Projektleiterin ist Ines Gütt. Sie fokussiert sich auf den Aufbau der SupportOrga und die strategische Weiterentwicklung der Klimaentscheide im Rahmen der GermanZero-Ziele.

Vollzeit-Mitarbeiter sind Jonas Schäfer und Maren Streibel. Ira Nießner unterstützt uns bis Mitte Februar als FÖJlerin. Gemeinsam unterstützen sie die SupportOrganisation, finden neue Supporter und kümmern sich um aufwendigere Projekte, die besonders relevant für das Weiterkommen der Lokalteams sind.

Hauke Schmülling ist studentischer Mitarbeiter und arbeitet zwei Tage die Woche an LocalZero. Ulrike Lenz unterstützt uns 10 Std./Woche als Klimaschutzmanagerin.

Ihr erreicht uns auf WeChange (zu erkennen am Namenszusatz "KE Büro") oder über klimaentscheide@germanzero.de

Ziel ...
Ziele bis Ende Juni 2022 ...
Selbstverständnis ...
Aufgabe ...
Subteams ...
Erreichbarkeit ...

Subteams

Hauptteams können Subteams haben. Damit garantieren wir, dass die Teams nicht zu groß werden, sondern als kleine, effektive Einheiten schnell Ideen entwickeln und umsetzen können.

Ansprechpersonen und Rollen

Rise-Team

Rise-Organizer:in: Diana
Beschreibung Du bist dafür verantwortlich, dass das Team Ziele hat, diese verfolgt werden und dass die Teammitglieder happy und arbeitsfähig sind.
Aufgaben
  • Team gibt sich eigene Ziele
  • Abstimmung mit anderen Hauptteams, dem Koordinationskreis und (wenn vorhanden) Subteams
  • Das Tsdeam trifft sich regelmäßig. Du sorgst dafür, dass die Termine effektiv sind und dokumentiert werden. Es gibt Moderation & Time-Keeping.
  • Die Teammitglieder fühlen sich im Team wohl.
  • Die Teammitglieder tragen zu Teamzielen bei.
  • Du integrierst neue Teammitglieder
  • Die Ergebnisse der Arbeit werden kommuniziert (z. B. im Vernetzungstreffen und im Memo das Supportteams) und wenn möglich gefeiert. :)
  • „Hilfe zur Selbsthilfe“ für Teammitglieder
  • Probleme werden erkannt und Hilfe besorgt
Sonstiges ...zB Erreichbarkeit
Kontakt Diana, Über WeChange erreichbar hier
Vize-Organizer:in
Beschreibung Du vertrittst die Organizer:in, wenn diese/r verhindert ist und übernimmst in Absprache mit der Organizer:in einige seiner/ihrer Aufgabenbereiche
Aufgaben siehe Aufgaben bei Organizer:in
Wer?

Wire-Team

Fame-Team

Pioneer-Team

LocalZero-Team

Büro-Team

Ehrenamtseinbindung: Jonas Schäfer
Beschreibung So viele Ehrenamtliche so wie möglich bzw. sinnvoll so effektiv wie möglich bei den KEs einbinden.
Aufgaben
  • Die Ehrenamtlichen-Struktur skalieren
  • Prozess für On- und Offboarding neuer KE-Ehrenamtlicher aufbauen  
  • Neue Ehrenamtliche gewinnen und aktivieren
  • sicherstellen (in Zusammenarbeit mit HT-Organizern), dass sich (neue) Ehrenamtlichen (die unterschiedliche Voraussetzungen hinsichtlich Zeit, Skills, Persönlichkeit, Wissen, Verfügbarkeit haben) wirksam einbringen können
  • unsere Vision der KEs vermitteln
Erreichbarkeit
Sonstiges