Klimaentscheide:Bundestreffen HE 2022: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Mitmachen
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 73: Zeile 73:
 
|-
 
|-
 
|Frühstück
 
|Frühstück
|7:30-9:00
+
|7:30-8:45
 
| colspan="5" |Speiseraum
 
| colspan="5" |Speiseraum
 
|-
 
|-
Zeile 159: Zeile 159:
 
|-
 
|-
 
|Frühstück
 
|Frühstück
|7:30-9:00
+
|7:30-8:45
 
| colspan="5" |Speiseraum
 
| colspan="5" |Speiseraum
 
|-
 
|-
| colspan="7" |Zeit zum Zusammenpacken & Gruppenfoto
+
| colspan="7" |Zeit zum Zusammenpacken
 
|-
 
|-
 
|Start in den Tag
 
|Start in den Tag
 +
|9:00-9:15
 +
| colspan="5" |Raum 1
 +
|-
 +
|Gruppenfoto
 
|9:30-9:45
 
|9:30-9:45
|
+
| colspan="5" |Hof
|
 
|
 
|
 
|
 
 
|-
 
|-
 
|Vorgeplanter Workshop
 
|Vorgeplanter Workshop

Version vom 31. Mai 2022, 17:17 Uhr

Zugeschnitten.jpg

Vom Freitag, den 02.09., bis Sonntag, den 04.09.2022, wird das dritte Bundestreffen, dieses Mal in Mannheim, stattfinden. Mitglieder von Lokalgruppen und der Supportorganisation aus ganz Deutschland werden sich bereits zum dritten Mal auf dem Bundestreffen, diesmal in der Jugendherberge Mannheim International, treffen. Eingeladen werden alle Personen aus lokalen Klimaentscheidteams und der Supportorganisation. Wir werden gemeinsam diskutieren, planen und unsere Erfolge feiern.

Die Teilnahme ist kostenlos, bis auf die Reisekosten, Getränke außerhalb der Mahlzeiten und Handtücher.

Hier eine kleine Erinnerung, dass ihr für das Bundestreffen spenden könnt!

Das Bundestreffen wird immer größer und das freut uns sehr! Desto mehr wir werden, desto aufwendiger und vor allem kostspieliger werden unsere Bundestreffen. Wenn ihr weiterhin wollt, dass diese in ihrer Größe und Fülle stattfinden, könnt ihr euren Beitrag hier bei Twingle spenden. (Ihr erhaltet auch eine Spendenquittung)

Die Information unten beziehen sich noch auf das Bundestreffen im April 2022 (Bad Hersfeld). Wir aktualisieren diese Seite laufend, sobald wir neue Informationen (z.B. Ablauf, angepasste Corona-Regeln etc.) haben.

BarCamp

Das Bundestreffen ist das, was ihr daraus macht!

Statt klassischer Konferenz veranstalten wir stets ein sogenanntes "BarCamp". Hier sind Teilnehmende immer auch „Teilgebende“. Die Agenda wird also vor Ort von allen Anwesenden gemeinsam erstellt. Denn die Experten für Klimaentscheide sind genau diese Leute, die bei sich vor Ort das Wagnis eingegangen sind und selbst einen starteten.

Jede:r beteiligt sich in den Sessions und viele bieten selbst eine an. Dazu braucht es weder spezielle Fähigkeiten noch Wissen – oft reicht es, mit einer Frage zu starten, für die sich andere auch interessieren.

Erklärvideo: Was ist ein BarCamp?

Die Themenvielfalt bei den letzten Barcamps reichte von der Zusammenarbeit in selbstorganisierten Teams über Erfahrungen mit Politikgesprächen bis zur Bilanzierung von Emissionen. Wir diskutierten über mögliche Veränderungen unserer Organisationsstruktur, um Aufgaben effektiver verteilen zu können und der Überlastung Einzelner entgegenzuwirken. Eine andere Gruppe besprach, wie wir das Beste aus  LocalZero für die Teams herausholen. Dieses Tool gibt eine mögliche Klimavision für Kommunen und Landkreise – einen Weg zur Klimaneutralität mit konkreten Maßnahmen und Berechnungen basierend auf lokalen Parametern und einer überschlägigen Treibhausgasbilanz.

Zeitplan (vom Bundestreffen im April 2022)

Am Freitagabend stellen Teilnehmende ihre Themen vor. Nach der Vorstellung weisen wir den Themen Zeiten und Räume zu und erstellen damit den Plan für den Samstag. Das gleiche passierte Samstagabend noch einmal für den Sonntagvormittag.

Freitag

Slot Zeit Raum
// Vorbereitung Ab 16:00
Ankommen (Anmeldung & Gepäck abstellen) Ab 17:00 im Foyer
Willkommen & Plan für Freitag vorstellen 17:45 im Foyer
Abendessen 18:00-19:00 Speiseraum
Kennenlernen 19:00-19:45
Klimaentscheide 2022 – Status quo & Plan 19:45-20:00
Input Barcamp & Murmelrunde 20:00-20:30
Sessionplanung 20:30-21:30

Samstag

Slot Zeit Raum Raum Raum Raum Raum
Frühstück 7:30-8:45 Speiseraum
Input SupportOrga

& Start in den Tag

9:00-9:30 Raum 1
Barcamp Slot 1 9:45-10:30
Barcamp Slot 2 10:45-11:30 langer

Slot

langer

Slot

Barcamp Slot 3 11:45-12:30
Mittagspause 12:30-13:30 Speiseraum
Wandersession 14:00-16:30 Draußen
"Messestände" GZ + SupportOrga 17:00-18:00
Abendessen 18:00-19:00 Speiseraum
Energizer 19:30-19:45
Ansagen für Sonntag 19:45-20:00
Blitzlichtsession 20:00-21:00
Lockeres Zusammensein Ab 21:00

Sonntag

Slot Zeit Raum Raum Raum Raum Raum
Frühstück 7:30-8:45 Speiseraum
Zeit zum Zusammenpacken
Start in den Tag 9:00-9:15 Raum 1
Gruppenfoto 9:30-9:45 Hof
Vorgeplanter Workshop 10:00-11:00 langer

Slot

langer

Slot

langer

Slot

Vorgeplanter Workshop 11:15-12:15
Mittagspause 12:30-13:15 Speiseraum
Abschlusssession [ ] 13:15-14:00 Raum 1
// Aufräumen 14:30 - 16:00

Erfahrungensberichte und Zitate zum Bundestreffen im April 2022

Video Sabiene

Ingo Felscher: "Bei GermanZero fühle ich mich als Teil einer Bewegung, in der wir zusammen Klimaschutz vorantreiben können".

"Vom Bundestreffen bleiben mir der gewinnbringende Austausch von Ideen und Konzepten zum Klimaschutz und ein starkes Wir-Gefühl in Erinnerung".

Anja Höhne: "Wenn ich mich bei GermanZero einbringe, habe ich das Gefühl, jede Minute etwas Sinnvolles zu machen".

Zielbild

Wir wollen als KE-Teams zusammenwachsen und zusammen Spaß haben.

Wir wollen Ideen nicht nur diskutieren, sondern auch die Umsetzung starten – am besten mit klaren To Dos, Zieldaten und Verantwortlichkeiten.

Wir wollen Ergebnisse allen verfügbar machen (Wiki!).

Corona-Konzept vom April 2022

Die hohen Inzidenzen machen uns Sorgen. Wir haben uns trotzdem dafür entscheiden, das Bundestreffen stattfinden zu lassen. Damit sich alle Anwesenden sicher fühlen, werden wir uns an folgende Regeln halten. Bei Fragen und wünschen wendent euch an das GZ-Büroteam (im Zweifel an Ines).

Vorbereitung

  1. Nur negativ getestete (Bürgertest, höchstens 24h alt) und symptomfreie Personen dürfen anreisen. (Teststelle in der Nähe der Jugenherberge: Öffnungszeiten: Do. 8 – 9.30 Uhr, Mo. – Fr. 13 – 17 Uhr, Sa. und So. 11 – 15 Uhr)
  2. Nur vollständig geimpfte oder genesene Personen dürfen anreisen. Vereinzelt gibt es Gründe, dass sich Personen nicht impfen lassen können. In diesen Fällen kann eine Person auch mit aktuellem PCR-Test (höchstens 24h alt) anreisen.
  3. Wenn möglich: Seid in den Tagen direkt vor dem Bundestreffen vorsichtig, um eine Ansteckung so unwahrscheinlich wie möglich zu machen. Setzt euch nicht in die volle Bar am Abend vorher etc.

Vor Ort

  1. Bei Anreise: Jede:r zeigt seinen negativen Test und Impfnachweis.
  2. Am Samstag- und Sonntagmorgen testet sich jede:r Teilnehmer:in. Selbsttests, die Omikron gut erkennen, erhaltet ihr vor Ort.
  3. Es gilt Maskenpflicht (FFP2 oder medizinische) überall in Innenräumen, außer beim Essen und in euren Zimmern. Wechselt eure Masken regelmäßig. Das Büroteam hat einige dabei, wenn ihr Bedarf habt.
  4. Wir lüften regelmäßig in den Workshop-Räumen.

Bei Corona-Verdacht

  1. Bei Auftreten von Krankheitssymptomen während Tagung oder bei positivem Selbsttest:
    1. Bleibt auf euren Zimmern (oder wo immer ihr grade einen einsamen Ort findet) und ruft das Büroteam/Ines an.
    2. Testet euch noch einmal selbst.
    3. Sonderfall: Fällt der zweite Test negativ aus, geht ihr zum nächstgelegenem Bürger-Testzentrum, um einen dritten Test zu machen. Falsch-positive Tests kommen vor. Bei kompletter Symtomfreiheit und 2 negativem Tests, entscheidet das Büroteam und die betreffende Person gemeinsam, ob und unter welchen Umständen eine weitere Teilnahme am Bundestreffen möglich ist. Bei zwei positiven Tests empfehlen wir euch anschließend einen PCR-Test zu machen.
    4. Meidet Kontakte zu anderen Teilnehmer:innen. Setzt eure FFP2-Maske auf. Wascht häufig und gründlich eure Hände.
    5. Fahrt mit möglichst wenig Kontakten nach Hause. Wenn ihr auf Züge angewiesen seid: Wählt eine Verbindung mit geringer Auslastung.
    6. Kontaktiert euren Hausarzt bezüglich weiterer Schritte. Ein Bürger- oder PCR-Test ist empfohlen. (weitere Informationen auf https://www.spd.de/aktuelles/corona/corona-info-hotlines/)
  2. Eine Person aus eurem Zimmer oder mit anderweitig engem Kontakt ist ein Corona-Verdachtsfall:
    1. Abstand halten, Maske auf, Büroteam informieren (falls nicht bereits passiert)!
    2. Sobald die Person mit Corona-Verdacht das Zimmer verlassen hat: Durchlüften und Oberflächen desinfizieren. (Desinfektion steht in jedem Veranstaltungsraum und im Foyer – im Zweifel Büroteam fragen.)
    3. Wenn ihr symptomfrei seid, dürft ihr gern bleiben. Fragt das Büroteam gern nach einem zusätzlichen Corona-Test.
    4. Wenn ihr Hilfe braucht oder Fragen habt: Sprecht mit dem Büroteam. (Beispiel: Ggf. macht das Umziehen in ein anderes Zimmer sinn.)
  3. Wenn Corona-Verdacht im Nachinein:
    1. Bei Symtomen und positivem Selbsttest oder positivem Bürger-/PCR-Test bis Freitag, den 15. April um 16:00 Uhr: Meldet euch sofort telefonisch bei dem Büroteam. (Bei einer Inkubationszeit von durchschnittlich 3 Tagen (Omikron), sollte dieser Zeitraum ausreichend sein. Im Zweifel: Meldet euch gern auch später noch.)
    2. Wir informieren dann zuerst die Leute in eurem Zimmer und dann alle Anwesenden.

Packliste

  • Handtücher (falls ihr keine ausleihen wollt, Leihgebühr: 3,50 € für ein kl. / gr. Handtuch)
  • ggf. Notizblock, Stifte oder euren Laptop
  • Adapter für Beamer evtl.
  • Bargeld für Getränke
  • Wanderschuhe / bequeme Schuhe  
  • warme Jacke
  • für jeden Tag neue medizinische Maske (OP-/FFP2-Maske)  
  • Impf-/Genesenen-/ Befreiungs-Nachweis
  • Handdesinfektion/ Flächendesinfektion
  • Trinkflasche für Wasserspender
  • ggf. Ohropax  
  • Was ihr für euch noch braucht!
  • 2G Nachweis

Bettwäsche ist in der Jugendherberge vorhanden.

Eindrücke vom ersten Bundestreffen (2021)

  • Blogpost "Zauberhaft"
  • In kurzen Videos fassten wir viele Sessions kurz zusammen (YouTube-Playlist).
  • Bundestreffen 2021 Wiki Artikel mit Workshopübersicht
  • Bilder findet ihr in WeChange.