LocalZero:Twingle

Aus Mitmachen
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TwingleLogoGross.png

Damit ihr als LocalZero Team nicht extra einen (gemeinnützigen) Verein gründen müsst, um Spenden zu sammeln, stellt GermanZero seine gemeinnützige Rechtsform und damit einhergehend ein Spendenkonto über die Plattform Twingle/GLS eSpende zur Verfügung.

Über eine Twingle-Spendenaktion könnt ihr online Spenden einwerben. Die Spendenaktionen der verschiedenen LocalZero Teams werden hier angezeigt und können auf eurer eigenen Webseite eingebaut werden. Beim Spenden kann nach einer Spendenbescheinigungen gebeten werden.

Anleitung

Wir haben eine Vereinbarung verfasst, die beinhaltet, wie ihr ein Spendenkonto anlegt und weitere Informationen aufführt. Je nach Anzahl der Spendenkontoanfragen kann es sein, dass es 2 Wochen dauert.

Spendenaktion anlegen  

  1. Lest euch die Anleitung durch und unterschreibt sie von drei Personen des KE Teams.
  2. Schickt die ausgefüllte Vereinbarung an kerechnungen@germanzero.de (gern in Kopie an LocalZero@GermanZero.de).
  3. Ihr bekommt die Zugangsdaten zur Website fürs Anlegen der Spendenaktion zugeschickt.
  4. Legt eure Spendenaktion an.
  5. Verlinkt eure Spendenaktion prominent auf eurer lokalen LocalZero Website.

Spendenkonto nutzen

  1. Checkt euren Spendenstand, bevor ihr Ausgaben tätigt.
  2. Gebt nur so viel aus, wie hoch euer Spendenstand ist.
  3. Reicht Belege ein, die den formalen Kriterien entsprechen.
  4. Ihr bekommt die Rechnungen erstattet.

Sonderfall Anstellung (MiniJob)

Ihr wollt eine Person für Euer LokalTeam anstellen? Auch das könnt Ihr durch Spendenmittel via Twingle finanzieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten

  • Eine Privatperson stellt eine:n MiniJobber:In an (Infos hier)
  • Eine Person ist selbständig (zB mit Steuernummer und durch Kleinunternehmer-Regelung nach § 19 UStG von Umsatzsteuer befreit) und schreibt eine Rechnung.

In beiden Fällen kann dann die Rechnung wie oben beschrieben aus Eurem Spendenkonto beglichen werden.

Achtung! Bitte beachten:

  1. Die Ausgaben, die ihr mit dem Spendengeld decken wollt, müssen den gemeinnützigen Zwecken von GermanZero entsprechen.
  2. Die auf eurer Spendenaktion eingeworbenen Spenden werden auf dem GermanZero-Konto gesammelt und stehen euch zu 97,5% zur Verfügung. Nur ein pauschales Entgelt von 2,5% wird automatisch an den Zahlungsdienst Twingle/GLS eSpende abgegeben. GermanZero selbst erhebt für den Service keine Gebühren.
  3. Bei der Spendenabwicklung über Twingle wird kein eigenes Konto für euch als KE-Team eingerichtet, sondern eine separate Kostenstelle auf dem GermanZero-Konto.
  4. Die Daten (Name etc.) der Spender:innen erfahrt ihr nur, wenn diese sie beim Spenden öffentlich angeben. Von der GermanZero-Buchhaltung dürfen nur die Spendenbeträge an euch Lokalteams weitergegeben werden. Seit dem 18. Juli 2023 wird diese Information in der Mail-Bestätigung an Spender verschickt.

Ansprechpartner

Bei allgemeinen Fragen schickt gerne eine Mail an localzero@germanzero.de. Falls ihr spezifischere Fragen zu finanziellen Belangen habt, wendet euch bitte an kerechnungen@germanzero.de.