Klimaentscheide:Städte mit Klimaneutralitätsbeschluss

Aus Mitmachen
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Definition: Es gibt einen Beschluss zur Klimaneutralität auf dem gesamten Gebiet der Kommune / des Landkreises bis 2035 und die Umsetzung wird aktiv angestrebt. Klimaneutralität heißt allerdings nicht zwangsläufig "Netto 0" CO2e, sondern beispielsweise 1 t CO2e pro Einwohner*in oder es ist noch keine Definition erarbeitet worden. Du kennst weitere Städte, Gemeinden oder Landkreise, die diesen Kriterien entsprechen und hast einen Link dazu? Trag sie direkt ein oder schreib dem Wiki-Team.

Die Liste aller Städte, die durch den Einsatz eines Klimaentscheid-Teams Klimaneutralität beschlossen haben, findest du unter Erfolge der Klimaentscheide. Auf dieser interaktiven Karte findest du alle Städte mit Klimaneutralitätsbeschluss sowie weitere Detailinformationen.

Maßnahmenpläne

Es gibt zahlreiche Städte mit einem Maßnahmenplan. Die uns bekannten sind hier auf der Karte verlinkt.

Städte (mit und ohne GermanZero-Unterstützung)

  1. Bonn
  2. Bochum
  3. Braunschweig
  4. Darmstadt
  5. Düren
  6. Düsseldorf
  7. Elmshorn
  8. Erlangen
  9. Fehmarn
  10. Fürstenfeldbruck
  11. Gießen
  12. Görlitz
  13. Hamm
  14. Hannover
  15. Heidelberg
  16. Heiligenhaus
  17. Jena
  18. Juist
  19. Kassel
  20. Konstanz
  21. Magdeburg
  22. Mainz (GZ)
  23. Marburg
  24. Monheim am Rhein
  25. München
  26. Münster
  27. Neumünster
  28. Neuss
  29. Oldenburg
  30. Preetz
  31. Regensburg
  32. Rostock
  33. Saerbeck
  34. Schwerin
  35. Soest
  36. Tübingen
  37. Uslar
  38. Weilheim
  39. Willich
  40. Wuppertal

Landkreise

  1. Landkreis Lüneburg
  2. Landkreis Rhein-Hunsrück
  3. Landkreis Bamberg
  4. Landkreis Karlsruhe

Überprüfen, ob es sich um Vorreiterstädte handelt

  1. Ebersberg -> Klimaneutralitätbeschluss https://www.lra-ebe.de/landratsamt/unsere-fachbereiche/?klimaschutzmanagement&orga=27047
  2. Bochum: scheint bisher nur im Entwurf des Koalitionsvertrags zu stehen: https://www.bo-alternativ.de/aktuell/wp-content/uploads/2020/10/Koalitionsvertrag-Bochum.pdf
  3. Saebeck (siehe Beitrag Ein Dorf macht ernst! Klimaneutral bis 2030)

Weitere Vorbilder

Eindhoven

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=yPOMVC7MDzI

Die Stadt betreibt ein stetiges 'climate monitoring'. Die Stadt verfährt nach einem Tripple-Ansatz:

  • Stadt/Gemeinwesen
  • Uni
  • Unternehmen

Das Ziel ist, die führende klimaneutrale Stadt für Europa zu werden, wozu die beiden ansässigen Universitäten forschen. Maßnahmen:

  1. Alternativen für Gas mit hohen CO2-Emissionen: Nutzung von Abwärme aus Rechenzentren & Wärme aus eigener lokaler Kläranlage (liefert Wärme für 8.000 Haushalte)
  2. Menschen zusammenbringen: lokaler Klimapakt mit vier sozialen Wohnungsbaugesellschaften (40 % gehören diesen Gesellschaften) ermöglicht die Koordination von kommunalen Sanierungen und den Einkauf von Sonnenenergie & PV in großen Mengen
  3. Seit 2020 Aufbau eines (lokalen) Klimanetzwerks: Alle Arten von Menschen und Initiativen werden zusammengebracht, mit dem Ziel, Know-How zu teilen und sich gegenseitig zu inspirieren.
  4. Kommunalverwaltung als verlässlicher Partner: Renovierung von Immobilien im Besitz der Regierung mit höchstem energieeffizienten Standard
  5. Offentlicher Bereich: grün gepflasterte Flächen --> Die klimaneutrale Stadt ist eine technologische, finanzielle und vor allem eine soziale Herausforderung. Eindhoven und Helmond haben sich zusammengetan, um in Europa eine Vorreiterrolle für einen Übergang zu übernehmen, der für die Bürger da ist.